Schützenfest 2o1o


Neues Königspaar in Oberense Elmar Suermann und seine Ehefrau Annegret „So ein Vogelschießen das macht richtig Spaß“,

waren die ersten Worte des neuen Schützenkönigs Elmar Suermann aus Volbringen, nachdem er bei der Königsproklamation die Königskette von Elena Schlösser umgehängt bekommen hatte. Nach anfangs sechs Königsbewerbern und dem ersten großen aufräumen im Kugelfang durch Pascal Hilgemann lieferten sich Wilfried Grobe, Thomas Kaup und Elmar Suermann einen spannenden Wettkampf. Mit dem 161. Schuss auf den Vogel ist es nicht gelungen das Hofstaatsfässchen vom Hellwegradio zu ergattern, wenn es aber einen Preiss für ein spannendes Vogelschießen geben würde, wäre dieses Vogelschießen bestimmt in die ersten Ränge gekommen.

 

 

Die Prinzenwürde erlangte mit 54 Schuss Marvin Lehnen aus Bittingen.