Positionspapier des Bezirksverbandes Werl - Ense